michael lissek

radiophone dokumentationen


 

home

"radio-feature"

featuregespräche

features:

sendetermine / repräsentation

freunde



 

schrebers garten.

glanz und elend einer lebensform.

¬ click the image ¬


das image des schrebergartens ist gar nicht gut. als letzte bastion des deutschen spießbürgers gilt er, als muffig und gartenzwergverseucht. schrebergärten von oben betrachtet, haben die selbe struktur wie gefängnisse: ein langer gang, zellen nach links und rechts. liegt man aber im garten auf den rücken, wölbt sich der blaue himmel über einem. der schrebergarten: eine Frage der perspektive?
das feature „schrebers garten“ nimmt viele perspektiven ein. akustisch (sofern man akustische perspektiven einnehmen kann). wir erfahren von einem dreifachmord in gifhorn, hören die acapella-truppe FLYING BARBERS singen und erfahren, daß der mensch kein vitamin C bilden kann. daneben gibt es drei geschichten von paule & krille, und drei infoblocks über die geschichte der schrebergärten gibt es auch.


text, konzeption, aufnahmen und herstellung: michael lissek

stimme: michael lissek und bettina kurth

erstsendung: HR 2, 17. mai 2009 

.

ein gespräch mit anselm weidner über
"schrebers garten"
.
(s.a. anselm weidners homepage)