michael lissek

radiophone dokumentationen


 

home

"radio-feature"

featuregespraeche

features:

 

sendetermine / repräsentation

freunde

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.


 

'mein mercedes steht zur verfügung',
sagte er nur.


wie der verleger
walter janka
 im herbst 1956 minister
 johannes r. becher
gewaltig auf den leim ging.

oder: 
rettet lukacs!

ein schurkenstück.

¬ click the image ¬

unfall vor ungarn

im herbst des jahres 1956 wird der philosoph und literaturwissenschaftler georg lukacs als mitglied der nagi-regierung in ungarn verhaftet. er ist zu diesem zeitpunkt kultusminister ungarns, und die russen sind in budapest einmarschiert, um dem progressiven treiben der nagi-regierung ein ende zu machen. lukacs wird in rumänien interniert.

in ostberlin ist man bestürzt über das verschwinden lukacs'. allen voran johannes r. becher, kultusminister der ddr und vormals expressionist, möchte die verhaftung nicht hinnehmen. auch anna seghers, die grand dame der ddr-literatur, meint, etwas unternehmen zu müssen. sie fragt walter janka, den leiter des aufbau-verlages, um hilfe.

an einem abend im herbst 1956 trifft man sich zur krisensitzung in bechers villa. man überlegt, was zu tun sei, um lukacs zu helfen. am ende des abends steht der plan, der mit reichlich moselwein begossen wird, fest: walter janka, ehemaliger spanienkämpfer, soll lukacs mit waffengewalt oder mithilfe von dollars befreien. gemeinsam mit dem chauffeur leonard jäger soll er nach ungarn fahren und den plan in angriff nehmen. 

becher und janka überqueren eine straße.
im hintergrund kommt ein bus.

diese unglaubliche geschichte, die walter janka 1989 in seinen erinnerungen beschreibt und stefan heym schon 10 jahre früher zu einer szene in dem roman "collin" ausbaute, benötigt einen geschmeidigen erzähler. einen, der überall dabei war und intimkenntnisse der protagonisten hat: den chauffeur leonard jäger, der janka noch aus dem spanischen bürgerkrieg kennt und hin und wieder auch der chauffeur anna seghers war. den die geschichtlichen umstände ans "steuerrad der mächtigen" gespült haben... 

dank der spielfreude des schauspielers dieter moor, der die rolle des chauffeurs besetzt, ist "mein mercedes steht zur verfügung" zu einem intensiven spiel von fiktion und realität geworden; zu einer auslotung der möglichkeiten des ERZÄHLENS im akustischen radiofeature.

dieter moor


erstausstrahlung: swr2, 24. februar 2008

länge: 51'44

sprecher: dieter moor, michael lissek

regie & realisation: michael lissek

redaktion: walter filz

produktion: swr 2007


kritik in der FAZ als .jpg