michael lissek

radiophone dokumentationen


 

home

"radio-feature"

featuregespräche

features:

 

sendetermine / repräsentation

freunde

 
 


.

.

der langstreckenläufer und die präparierte zahnpastatube.

fragmente zum dopingfall

dieter baumann

.

¬ click the image ¬

baumann

..

...er betrachtete mit erstaunen
und vorliebe dieses künstliche gebilde
von sport, das in seiner struktur (...) den figuren der
unterbrechung, des kurzschlusses, unterstellt ist.
roland barthes par roland barthes

.

..

eine meiner formal wohl kompliziertesten sendungen. 

kam ein wenig zu spät auf die welt, nämlich dann, als der "fall" baumann eigentlich schon in vergessenheit geraten war. oder langweilte.

der fall ist bekannt: der erfolgreichste deutsche langstreckenläufer und gestrenger doping-gegner dieter baumann wurde eines tages positiv getestet. er bestritt alles. einige wochen später wurden dopingmittel in seiner zahnpastatube gefunden. baumann behauptete, diese tube sei ihm untergeschoben worden. sein fall sei ein kriminalfall, sein doping ein anschlag.

der untertitel der sendung, "fragmente zum dopingfall", ist ernstzunehmen.in einer quasi-semiologischen anordnung von recherchepartikeln versucht die sendung nicht, den „fall baumann“ zu lösen, sondern vielmehr eine beschreibung seiner genese zu geben

.


erstsendung: 2. August 2003

produktion: sfb / wdr / swr 2003

regie: michael lissek

assistenz: kirsten böttcher

redaktion: barbara entrup

ton: martin seelig

länge: 54'30