michael lissek

radiophone dokumentationen


 

home

"radio-feature"

featuregespräche

features:


sendetermine / repräsentation

freunde

 
 

happy cooking. ed fagan. 

der anwalt als performancekünstler.

:

¬ click the image ¬

ed fagan


das ist mein zweites feature über fagan, mein lieblingsthema. fagan redet laut und er redet deutlich, sowas nimmt man gerne auf und sendet es dann.

meine erste sendung zeigte fagan als rabiaten haudrauf, als einen, der von vielen zwar als arschloch bezeichnet wird, man aber nie weiß, ob da nicht der eine esel den anderen esel langohr schimpft.

dann bekam ich den auftrag vom deutschlandradio, etwas über anwälte als "non-stage-actors" zu produzieren, und da war fagan nicht fern. ich mailte fagan, ob er mich noch einmal zu einem interview treffen wolle, und er sagte ja. wie aber schon bei meinen ersten treffen verschoben sich termine zuhauf, wurden abgesagt, plötzlich wieder aus dem hut gezaubert und erneut verlegt, bis ich kurz vor dem abgabetermin meiner cd stand, dann plötzlich klappte es, und ich traf fagan in einem berliner hotel. vom rabiaten haudrauf war nicht viel übriggeblieben, fagan war zwar nicht kleinlaut, wohl aber deprimiert, und er fühlte sich mißverstanden.

es ist schade, daß features so wenig wahrgenommen werden, denn "happy cooking" ist meines wissens der einzige journalistische beitrag über diesen mann, dessen name jahrelang in den medien zu lesen und zu hören war, der die wörtliche ankündigung seines rücktritts beinhaltet. ja, fagan tritt zurück. und dann wird er etwas ganz anderes machen als vorher: koch wird er werden, koch in kapstadt.

und jetzt weiß man auch, woher der titel kommt.

erstsendung: deutschlandradio berlin, 6. Dezember 2004

wiederholungen: swr 2, eckpunkt, 01. april 2005

regie & realisation: michael lissek

sprecher: britta steffenhagen & michael lissek

redaktion: barbara gerland